Unsere allgemeinen Geschäfts- Verkaufs- und Lieferbedingungen. Nachfolgend werden diese als "Geschäftsbedingungen" bezeichnet.

Alle Personen und Unternehmen, welche mit der HAINDL Vertriebs GmbH in Kontakt stehen oder in Kontakt treten, werden in den nachstehenden Geschäftsbedingungen als "Kunde" bezeichnet. Widersprechen einzelne Punkte unserer Geschäftsbedingungen dem jeweils geltenden österreichischen Recht, so bleiben alle anderen Punkte unserer Geschäftsbedingungen davon unberührt und in Kraft.

Gerichtsstand.
Als Gerichtsstand für alle sich, aus einem Geschäftsfall ergebenden Streitigkeiten, wird das für unseren Firmensitz in 8600 Bruck an der Mur, jeweils sachlich zuständige Gericht als Gerichtsstandort vereinbart. Zwischen dem Kunden und uns gilt ausschließlich österreichisches Recht als vereinbart.

Geltungsbereich.
Unsere Geschäftsbedingungen gelten für alle von uns mündlich, schriftlich und in unseren Katalogen, Verkaufsprospekten, Angebotsblättern und auf unseren Internetseiten angebotenen oder dargestellten Produkten. Für alle geschäftlichen Vorgänge zwischen uns und dem Kunden innerhalb und außerhalb Österreichs. Auch dann, wenn der Kunde außerhalb von Österreich lebt oder über einen Wohnsitz oder Geschäftssitz außerhalb Österreichs verfügt.

Darstellungen der von uns angebotenen Waren, Urheberrecht und Preise.
Bei der Darstellung von Fotos, Skizzen und Zeichnungen handelt es sich immer um Symbolfotos. Ein Rechtsanspruch, dass der/die angebotenen Artikel genau wie dargestellt aussehen werden, kann nicht abgeleitet werden. Dargestellte Fotos, Skizzen und Zeichnungen erhalten wir immer von unseren Lieferanten und können urheberrechtlich geschützt sein. Kopieren, vervielfältigen oder in Umlauf bringen, ohne vorherige Zustimmung von uns oder unserem Lieferanten ist untersagt. Im Fall von Zuwiderhandlung werden die zuwiderhandelnden Personen oder Unternehmen für Schäden jeder Art haftbar gemacht. Alle von uns angebotenen Preise können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden. Auf unseren Internetseiten angebotene Preise verstehen sich als Tagespreise. Irrtum behalten wir uns vor.

Liefertermine.
Liefertermine sind unverbindlich. Wir haften nicht für Auslieferverzögerungen, Lieferausfälle unseres Vorlieferanten, oder des mit dem Transport beauftragten Spediteurs. Wir haften auch dann nicht für Lieferverzögerungen, wenn diese auf unerwartete Personalausfälle aufgrund auftretender Streiks, Betriebsausfälle, oder Fälle höherer Gewalt zurückzuführen sind. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Werktagen, bei Lieferverzögerung informieren wir Sie per Mail.

Lieferverpflichtung und Fernabsatz außerhalb Österreichs.
Wir beschränken unser Verkaufsgebiet auf Österreich. Eventuelle Ausnahmen und deren Zahlungsbedingungen gehören mit unserer Geschäftsführung vereinbart. Eingehende Kundenbestellungen verpflichten uns nicht zur Lieferung und können abgelehnt werden. Sollte dieser Fall eintreten, werden eventuell geleistete Zahlungen, welche sich auf diesen Auftrag beziehen, rückerstattet. Das gilt auch für Kundenbestellungen, welche von einem unserer Mitarbeiter angenommen wurden. Ist ein Kunde in Zahlungsverzug, so wird die Belieferung solange eingestellt bis alle Forderungen beglichen sind.

Zahlung, Zahlungsverzug und Eigentumsvorbehalt.
Verrechnungswährung "EUR (€)".
Falls nicht anders vereinbart liefern wir unsere Waren gegen Barzahlung zum Zeitpunkt der Auslieferung, Nachnahme, oder Vorauskasse. Von uns akzeptierte Kreditkarten und andere Zahlungsmöglichkeiten z.B. PayPal werden bei Onlineeinkäufen angeboten. Ein Abzug von Skonto ist nur dann erlaubt wenn er auf der jeweiligen Rechnung angeboten wird. Gegenforderungen, aus welchen Gründen oder Rechtstitel auch immer, können nicht in Abzug gebracht werden. Für den Fall von Zahlungsverzug gelten 12% Verzugszinsen p.a. als vereinbart. Es gilt als vereinbart dass der Kunde für alle Kosten aufkommt welche mit einer eventuellen Eintreibung offener Forderungen in Zusammenhang stehen. Das gilt auch für Kosten und Honorarnoten welche das von uns beauftragte Inkassounternehmen und die von uns beauftragte Rechtsanwaltskanzlei dem Kunden verrechnet. Alle eventuell getroffenen Sondervereinbarungen und verbindlich zugesagte Liefertermine haben ab dem Eintritt des Zahlungsverzuges keine Gültigkeit mehr. Der Kunde stimmt zu, dass wir während dem Fall des Zahlungsverzuges auch keine Nachnahme oder Barzahlungsbelieferung mehr vornehmen. Für dadurch dem Kunden entstehende Schäden und Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung. Es gilt als vereinbart, dass wir jede Zahlung auf den jeweils ältesten ausstehenden Betrag verbuchen. Auch dann, wenn der Kunde einen anderslautenden Hinweis auf seinem Zahlungsbeleg notiert. Alle Waren und Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Solange der Eigentumsvorbehalt aufrecht ist, hat der Kunde jede erfolgte oder drohende Pfändung sofort per E-Mail oder Fax und eingeschriebenem Brief anzuzeigen.

Liefermängel.
Der Kunde ist verpflichtet alle gelieferten Waren sofort bei Lieferung auf Mängel und Vollständigkeit zu überprüfen. Dies gilt insbesondere, dass die Transportverpackung Schäden aufweist. Warenverlust oder Beschädigung ist schriftlich festzuhalten und vom zustellenden Spediteur zu bestätigen.

Warenrückgabe.
Für Kunden nach dem Konsumentenschutzgesetz gilt ein Rückgaberecht von 14 Tagen ab Empfang der Ware. Dieses Rückgaberecht gilt für unbenutzte und unbeschädigte Ware in Originalverpackung. Und unter der Voraussetzung , dass die Originalrechnung der Ware beiliegt. Nach Eintreffen der Ware wird dem Kunden der Zahlungsbetrag umgehend gutgeschrieben, ausbezahlt oder überwiesen. Waren, welche für den Kunden bestellt wurden, werden nicht zurückgenommen.

Garantie, Gewährleistung und Produkthaftung.
Für Garantie und Gewährleistung  gelten die gesetzlichen Bestimmungen, die Gewährleistung erfolgt 24 Monate ab Warenerhalt. Wir haften nicht für Schäden und Folgeschäden durch unsachgemäßen Einbau von Teilen, unsachgemäße Handhabung, Verschleiß, Verwendung im Renneinsatz und rennähnlichem Einsatz.
Ersichtliche oder auftretende Mängel sind sofort und schriftlich mit detaillierter Beschreibung zu melden. Wegen des Mangels selbst kann der Kunde keinen Schadenersatz verlangen.

Ist ein Austausch oder eine Verbesserung nicht möglich (zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), so hat der Kunde Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, auf Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Die Haftung für Folgeschäden sowie sonstiger Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Das gilt, bei falscher oder fahrlässiger Handhabung welche die Verkehrssicherheit beeinträchtigt, auch für den Verbraucher. Der Verbraucher ist für die Verkehrssicherheit seines Fahrzeuges verantwortlich. Deshalb hat der Verbraucher, Mängel oder fehlerhafte Funktion von einem unserer Produkte, unverzüglich nach dem ersten Auftreten schriftlich an uns zu melden, und sein Fahrzeug von einer geeigneten Fachwerkstätte auf Verkehrstauglichkeit prüfen zu lassen. Für den Großteil der von uns verkauften Produkte ist einwandfreie Funktion lebenswichtig. Mangelhafte Funktion gefährdet die Allgemeinheit und stellt eine Bedrohung für Leib und Leben dar. Deshalb hat der Verbraucher für sachgemäßen, fachlich und technisch richtigen Einbau zu sorgen. Die von uns gelieferten Artikel müssen in Form und Größe den vom Fahrzeughersteller als richtig und passend angebotenen Artikeln entsprechen. Der Monteur und der Verbraucher haben diese daher vor dem Einbau zu vergleichen und die Passform zu prüfen.

Produkthaftungsgemäß gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Haftungsausschluss besteht, wenn die gekauften Artikel nicht von fachlich geschulten und geprüften Personen oder Fachwerkstätten montiert wurden. Der Kunde verpflichtet sich dafür Sorge zu tragen, die erhaltenen Belege oder Nachweise aufzuheben, und im Schadensfall vorzulegen. Kann dieser Nachweis nicht erbracht werden, so gilt zwischen dem Kunden und uns als vereinbart, dass uns der Kunde von jeder Haftung befreit.

Gemäß Produkthaftungsgesetz sind wir im Schadensfall dazu verpflichtet, dem Kunden den Hersteller oder denjenigen zu nennen welcher uns das Produkt geliefert hat. Dieser Pflicht werden wir innerhalb einer angemessenen Frist nachkommen. Für aus dem Produkthaftungsgesetz heraus resultierende Sachschäden  die der Kunde als Unternehmer erleidet, gilt zwischen dem Kunden und uns als vereinbart, dass der Kunde keine Ersatzansprüche an uns stellt. Dies gilt auch für eventuelle Folgekosten die aus dem Mangel heraus entstehen, und eventuell daraus abgeleitete Regressansprüche.

Zulassung für Betrieb auf öffentlichen Straßen.
Nicht alle Artikel sind für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Bei Unklarheit fragen Sie uns bitte vor dem Kauf, jedenfalls aber spätestens vor der Montage.

Inhalte fremder Seiten.
Wir distanzieren uns von allen Inhalten verwandter oder verlinkter Seiten und weisen darauf hin, dass deren Inhalte nicht permanent von uns geprüft werden können. Bei eingehenden Hinweisen betreffend zweifelhaftem oder ungebührlichem Inhalt werden wir den Sachverhalt prüfen und ggf. den Link umgehend entfernen.

Datenschutz.
Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig vor Verwendung der Website, da hier erläutert wird, wie wir personenbezogene Daten sammeln, verarbeiten bzw. speichern. Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, anfragende Domain, IP Adresse des anfragenden Computer, Suchwörter.

Wir verarbeiten und speichern sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen von E-Mail-Anfragen übermitteln (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.) zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme sowie zur weiteren Pflege von Kundenbeziehungen. Diese Daten werden bis auf Ihren schriftlichen Antrag zur Löschung bei uns gespeichert.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie Angaben freiwillig, im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen ihres Browsers tätigen. Sollten wir Daten an externe Dienstleister weitergeben, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen von DSG §8, DSG §11, DSG §24, §25, §26, §27, TKG §96.

Zum Zwecke des Einkaufsvorganges und zur Vertragsabwicklung werden IP-Daten, Name, Anschrift, Lieferadresse, E-Mail-Adresse gespeichert. Daten von Kundinnen und Kunden werden nicht an Dritte weitergegeben, außer dies ist für die Vertragsabwicklung (Warentransport, Verrechnung) oder wegen gerichtlicher Aufforderung unbedingt erforderlich. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
Für die online-Bezahlung werden Sie zur Website unseres Bezahlungsdienst-Vertragspartners Viveum oder PayPal weitergeleitet, dort werden Ihre Daten den gesetzlichen Vorgaben entsprechend verarbeitet.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über die Herkunft der Daten, die Empfänger und über den Zweck der Speicherung dieser Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung bzw. Löschung Ihrer Daten. Kontaktieren Sie uns dazu an der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab 07/2015. Alle zukünftigen Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Website bekannt gegeben. Sie sollten diese daher regelmäßig auf Neuerungen oder Änderungen überprüfen. Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder sonstige Anfragen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns an der auch im Impressum angeführten Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprache.
Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

Kundendienst.
Sie erreichen unseren Kundendienst per Telefon: +43 (0)3862 55552 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu unseren Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 Uhr
an Samstagen, Sonn- und Feirtagen ist unser Büro geschlossen.

Gefahrtragung bei Lieferung.
Wenn der Unternehmer die Ware übersendet, geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine vom Unternehmer vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

Recht zum Widerruf und Fristen.
Verbraucher gem. KSchG haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt:

Im Falle eines Kaufvertrags vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen hat.
Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.
Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss uns der Verbraucher mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen: Der Verbraucher kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Folgen des Widerrufs
Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, haben wir ihm alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Bei Kaufverträgen, für die wir nicht angeboten haben, im Fall des Widerrufs, die Waren selbst abzuholen, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.
Der Verbraucher ist verpflichtet den Versandbeleg so lange aufzubewahren, bis die Waren bei uns eingegangen sind. Nur damit kann der Verbraucher belegen, dass die versandte Ware auch tatsächlich an uns gesandt wurde.
Wenn der Verbraucher im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten hat, hat er die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Der Verbraucher muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn der Wertverlust auf einen über die Prüfung der Beschaffenheit, Passgenauigkeit und Richtigkeit der Waren hinausgehenden Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Fernabsatzverträgen über Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Muster-Widerrufsformular (download, pdf 70 kb)
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück
An
HAINDL Vertriebs GmbH
Leobnerstrasse 69
A-8600 Bruck an der Mur
Tel.: ++43-3862-55552
Fax.: ++810-9554380096
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
…….
…….
…….
Bestellt am: ...
Erhalten am: ...
Name des Kunden: ...
Anschrift des Kunden: ...
Datum: ...
Unterschrift des Kunden: (nur bei Mitteilung auf Papier): ...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bruck an der Mur, am 15.07.2015.

×

Login